Helmig & Hallmeier

Berufsfeld des KFZ-Mechatronikers

Die Tätigkeit im Überblick

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen warten Kraftfahrzeuge, setzen sie instand und rüsten sie mit Zusatzsystemen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus.

 

Die Ausbildung im Überblick

Kraftfahrzeugmechatroniker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO). Diese bundesweit geregelte 3 1/2-jährige duale Ausbildung findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. Im dritten Ausbildungsjahr erfolgt eine Vertiefung in einem der vier Schwerpunkte.

 

Kernkompetenzen, die man während der Ausbildung erwirbt:

  • Fahrzeugdiagnose
  • Fahrzeugsysteme-Mechatronik
  • Kraftfahrzeugelektrik, Kraftfahrzeugelektronik

 

(Quelle: Arbeitsagentur)

 

Der Ansprechpartner für Bewerbungen ist Michael Hallmeier (Tel. 0 54 59/18 50).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen